Oberstufe

Der Eintritt in unsere Oberstufe ab der 9. Klasse ist oft gekennzeichnet durch das Erleben einer großen Umbruchsituation. Rein äußerlich gesehen ist die Bindung an die Klassenlehrerin oder den Klassenlehrer beendet. Mit dem 8.Klass-Theaterspiel und der Abschlussfahrt wurde die Klassengemeinschaft nochmals gefestigt und nun gibt es als Klassenbegleitung eine Tutorschaft aus dem Kollegium. Der Unterricht wird von unterschiedlichen Fachlehrerinnen und -lehrern erteilt, wobei fachwissenschaftliche Fragen und Themen in den Vordergrund rücken. Nach wie vor werden viele Fächer (z.B. Deutsch, Geschichte, Mathematik, Physik, Chemie, Biologie, Geologie) in Epochen im Hauptunterricht unterrichtet. Im Rahmen des handwerklich-künstlerischen Unterrichts (Malen, Plastizieren, Kupfertreiben, Buchbinden, Weben, Holz- und Metallbearbeitung) geben wir den Jugendlichen zunehmend Wahlmöglichkeiten.

Wie ein roter Faden ziehen sich durch unsere Schule die jährlichen Praktika. Sie sind je nach Altersstufe und entsprechenden pädagogischen Notwendigkeiten anders gewichtet. So fährt die 9. Klasse für zwei Wochen gemeinsam zum Landwirtschaftspraktikum.

In der 10. Klasse sucht sich jeder Jugendliche vor Ort für drei Wochen einen Praktikumsplatz in einem Handwerksbetrieb. Im Rahmen des Mathematik-Unterrichts wird zudem ein Feldmesspraktikum durchgeführt.

Im Schuljahr darauf ziehen die Schülerinnen und Schüler einzeln oder zu zweit aus, um für drei Wochen, oft weit von Bielefeld entfernt, in einer sozialen Institution bei der Pflege von jungen oder alten hilfsbedürftigen Menschen mitzuhelfen.

Seit dem Schuljahr 2009/2010 wird das schulische Angebot in der Oberstufe erweitert. Nach der bestandenen Fachoberschulreife am Ende der Klasse 11 bestehen zwei Möglichkeiten:

  1. Fortführung des Waldorflehrplans und Vorbereitung auf die Abiturprüfung in der 13. Klasse. Abschluss: Allgemeine Hochschulreife
  2. Berufskolleg Rudolf-Steiner-Schule Bielefeld - Fachrichtung Sozial- und Gesundheitswesen(zweijährige Fachoberschule für Sozial- und Gesundheitswesen). Abschluss: Fachhochschulreife.

An unserer Schule können die Jugendlichen den Hauptschulabschluss, die Fachoberschulreife (Realschulabschluss), Fachhochschulreife und das Abitur erwerben.